Schweizer Paraplegiker-Stiftung

mood_1_de

Komplettes Online Marketing für die Schweizer Paraplegiker-Stiftung

Ziel: Online Branding, Mitgliedergewinnung

Vorgehen: Die Schweizer Paraplegiker-Stiftung unterstützt Para- und Tetraplegiker in Härtefällen mit Beiträgen an die Kosten von Hilfsgeräten, Apparaturen und Einrichtungen sowie an ungedeckte Pflegetaxen und hilft in Not geratenen Para- und Tetraplegikern und ihren Angehörigen.

Als Online Marketing Partner der Schweizer Paraplegiker Stiftung pflegen wir die Google AdWords Kampagnen, organisieren die Strategie auf den sozialen Medien und unterstützen die Stiftung in SEO-Massnahmen.

Google AdWords: Als Stiftung hat sich die Schweizer Paraplegiker-Stiftung für das Google AdGrants Programm qualifiziert. Google stellt darin gemeinnützigen Institutionen ein Gratis-Werbebudget zur Verfügung. Mit gewissen Einschränkungen kann so kostenlose Werbung bei den Google Sucherergebnissen geschalten werden. Um die Einschränkungen zu umgehen wurde parallel ein gewöhnliches Google AdWords Konto eingerichtet, und durch regelmässige Optimierung konnte der ROI stetig erhöht werden.

Facebook: Eine aktive und regelmässige Kommunikation mit Unterstützer ist gerade für gemeinnützige Organisationen sehr wichtig. Mit unserer Unterstützung informiert die Schweizer Paraplegiker-Stiftung regelmässig über aktuelle Ereignisse und vermittelt Betroffenen und Angehörigen Mut mit tollen Geschichten über Personen mit ähnlichem Schicksal. Seit unserer Mitbetreuung der Facebook-Seite der Schweizer Paraplegiker-Stiftung hat sich die Community um ein Vielfaches erhöht.

Bildschirmfoto 2016-05-13 um 11.13.47

Weitere Online Marketing Themen bei denen wir die Stiftung unterstützen & inspirieren:

  • Online Marketing Strategie
  • Google Analytics
  • SEO
  • Newsletter Funnel
  • Conversion Optimierung
  • Banner Kampagnen
  • Controlling & Reporting

Simon Rohrer Paraplegie.ch„Als gemeinnützige Organisation sind wir auf die Solidarität der Bevölkerung angewiesen.

Die dwb AG hilft uns dabei, unsere Spender und Gönner auch auf den Sozialen Medien, wie beispielsweise über Facebook, zu erreichen und zu informieren.”

Simon Rohrer
Projektleiter Gönnermarketing Schweizer Paraplegiker-Stiftung